Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wendel fragte nach der Fotos die ich verwende.
Es sind keine eigene, sondern gesammelt hier und da nach der Kriterien Ästhetik und Aussagekraft.
Ich probiere immer ein passend Bild zum Beitrag zu kombinieren, auch wenn es nicht immer einfach ist…

Please wait...

13 Gedanken zu „Fotos“

  1. Vielen lieben Dank für die tolle Auswahl und die Mühe, die du dir bei jedem Eintrag gibst. Als ich über den Blog gestolpert bin, sind mir zunächst die Fotos aufgefallen wie schön sie sind und sie zu den Einträgen passen. Ich freue mich immer darauf einen neuen Beitrag zu lesen, aber auch das Foto dazu zu betrachten.

    Please wait...
    1. Bitte 🙂 Das Auge isst ja… Uhm… Na ja 😉

      Please wait...
  2. sehr schöne Bilder:)

    Please wait...
  3. Ich hätte da Angst wegen dem Copyright… das WordPress mir wegen einer Beschwerde oder so den Blog zu macht. Hast du die nicht?

    Please wait...
    1. Ich habe extra dafür ein Absatz im Haftungsausschluss geschrieben. 🙂

      Please wait...
      1. Meinst du das reicht? Ich denke man müsste mindestens noch ne Quellenangabe machen.

        Please wait...
        1. Keine Ahnung. Ich bin pervers aber kein Jurist 😉

          Please wait...
          1. Und ich dachte immer alle Perversen sind Jutristen….. wie man sich täuschen kann…. 🙂

            Please wait...
            1. Nee, eine Ausbildung als Jurist wäre mir zu pervers…

              Please wait...
          2. Abgesehen von perversen Juristen – super! – denke ich auch nicht, dass ein Hinweis auf Haftungsausschluss reicht. Du solltest lieber die Herkunft unter Deine Artikel schreiben, ehe doch noch jemand pervers genug ist, sich an Klagen wegen Urheberrecht zu versuchen.

            Please wait...
          3. Hallo Dan, “ich hab damt nichts zu tun” ins Impressum zu schreiben reicht definitiv nicht. Ich will kein Spielverderber sein, aber es gibt inzwischen zahlreiche “Abmahnvereine”, die als Geldquelle Abmahngebühren aus Urhebrerrechtverletzungen für sich entdeckt haben. Kein Spaß. Davon mal abgesehen finde ich es einfach nicht ok, Fotos, die nach stundenlanger Arbeit entstanden sind, einfach mal so einzubinden. Die Fotografen wollen davon leben.

            Ich weiß nicht, ob es bei den einschlägigen Microstockagenturen Fotos gibt, die Dir gefallen, aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert und als echter Gentleman hast Du sicher auch noch die paar Cent (mehr ist es tatsächlich kaum), um dir die Rechte an den Bildern zu sichern.

            LG
            Bettina

            Please wait...
            1. Das stimmt nicht ganz. Ich sag nicht “ich hab damit nichts zu tun”. Genauer gesagt sage ich: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
              Sollten sich jedoch urheberrechtliche geschützte Medien auf diese Seite befinden, bitten wir um Rückmeldung damit dies sobald wie möglich korrigiert werden kann.
              Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

              Please wait...
          4. Ich habe ziemlich frei übersetzt – aber ich bin ja auch keine Juristin ; ))

            Please wait...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.