Hanfseil

11.9019.90

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Seil aus 4 Strängen gedreht, unbehandelt und absolut rohbelassen.
Die Enden sind mit Hanfgarn abgebunden um ein Ausfransen zu vermeiden.
Ein muss für alle Kinbaku Liebhaber (oft fälschlicherweise als Shibari bezeichnet).
Hergestellt in eine schweizerische Seilmanufaktur: echte Traditionsarbeit.

Zu beachten:

  • Nicht für den Aussenbereich geeignet.
  • Nicht Wetterfest.
  • Können durch UV Einstrahlung ausbleichen.
  • Keine geprüfte Bruchlast, daher nur für Fesselung geeignet.
  • Waschbar bei 60° (Hand- oder Maschinenwäsche ohne Schleudern)
  • Knoten nicht zu fest anziehen!

Geruch:
Unbehandelte Hanfseile haben ein eigene Geruch der manche als störend empfinden.
Man kann diese natürliche Geruch loswerden indem man die Seile mit wenig Waschmittel in der Maschine oder von Hand wäscht.
Ich empfehle die Waschmaschine Methode um Gerüche in der Wohnung zu vermeiden.
Danach müssen die Seile gespannt getrocknet: aufhängen und mit Gewichte strecken. Nicht auf etwas wickeln!

Steifigkeit:
Hanf ist aus Natur ziemlich steif. Mache lieben es genau dafür, andere bevorzugen es weicher.
Man kann Hanfseile weicher machen indem man sie „bricht“, heisst über eine Kante zieht.
Ihr könnt das Seil durch ein Karabiner oder eine Öse mit Zug ziehen bis es genug weich ist.

Rauigkeit:
Das Seil fasert immer ein bisschen an der Oberfläche was ihn rau und kratzig macht.
Ihr könnt diese ausstehende Faser mit ein Gasbrenner abflammen.
Macht das bitte draussen! Der Vorgang stinkt und es entsteht Brandgefahr!
Das Seil schnell über die Flamme ziehen damit nur die ausstehende Fasern verbrennen, nicht aber das Seil.

Zusätzliche Information

Länge

3m, 6m, 8m

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.