Skip to content

Kategorie: Gedanken

Kalendersprüche

Kalendersprüche

Wer SM noch nie ausprobiert hat, kann SM auch nicht verstehen. Ein guter Dom muss zuerst die Sub-Seite erleben. Das sind nur einige „SM-Weisheiten“ die ich oft höre (heimlich warte […]

I want you to notice when I'm not around

I want you to notice when I’m not around

Egal wie intensiv eure Begegnungen sind, präsent zu sein und sein Stempel aufzudrücken ist nicht massgebend. In Erinnerung zu bleiben, in ihren Kopfkino herum zu geistern und Sehnsüchte zu erwecken […]

Schweig still

Schweig still

Was? Ich verstehe kein Wort… Schhhh… Du musst nichts sagen, ich sehe es in deine Augen und das genügt mir vollkommen.

Dusche oder Bad?

Bist du ein Dusch- oder Bademensch? Ich bin beides, nicht weil ich mich nicht entscheiden kann, sondern weil ich die zwei Vorgänge nicht vergleiche. Duschen ist für mich der einfachsten […]

Extremsport

Extremsport

In ein BDSM-Forum wurde eine These aufgestellt: „BDSM ist durch Ethik und Moral domestizierte physische und psychische Aggression/Grausamkeit.“ Ich will jetzt nicht eine Abhandlung bespickt von medizinische Begriffe niederschreiben oder […]

Tänzerin

Tänzerin

„Die Augen sind der Spiegel der Seele“ Ich habe gestern deine Seele gesehen, sie war nackt und sinnlich tanzend nach meinen Takt.

Porno

Porno

Beim Nagetier mit der X davor würden die Statistik für 2016 publiziert. Ob das ein Spiegel unsere (weltweite) Gesellschaft ist mag ich zu bezweifeln aber es gibt durchaus interessante und […]

Philosophie

Philosophie

Als Weihnachtsgeschenk habe ich eine Magen-Darm Grippe bekommen und in Fieber delirium hatte ich eine Vision: die drei Stufen der BDSM-Erleuchtung. Nein, nein, keine sorge mir geht es wieder gut […]

Berlin, oh Berlin...

Berlin, oh Berlin…

Einmal mehr hat die Dummheit Opfern gefordert. Dummheit weil es mit Vernunft nicht zu erklären ist. Berlin, oh Berlin…

we are all kink inside

We are all kink inside

Ich weiss nicht mehr in was für ein Lied diesen Satz vorkommt (*), ich weiss nur das ich am Steuer sass auf der Autobahn. Das hat aber ‚was und ich […]

Die Reise ins Nirgendwo

Die Reise ins Nirgendwo

Ich denke nicht das BDSM der einzige richtige Weg ist seine Sexualität auszuleben. Es ist eine davon und zugegeben ich finde es dufte. Ich wurde schon oft gefragt wie ich […]

Lederband

Lederband

Ein Halsband. Für manche ist es DAS Symbol der Unterwerfung. Das Ehering der Sub. Andere benutzen es im Spiel als Statement: jetzt geht’s los… Einige tragen es öffentlich mit Stolz […]

¿Por qué duende?

¿Por qué duende?

Nachdem ich in Duende erklärt habe wie sich ein BDSM Spiel anfühlt, bin ich überrollt worden von Fragen und Anfragen. Es ist also an der Zeit ein paar Sachen klarzustellen… BDSM ist […]

Duende

Duende

Was wir kenner des BDSM praktizieren ist nicht zu vergleichen mit Sex oder Liebe, nicht so wie es im allgemein definiert wird. Diese erste Satz gefällt mir aber ich merke […]

ursprünglich

Ursprünglich

„Die Tanzenden wurden für verrückt gehalten von denjenigen, die die Musik nicht hören konnten.“ Friedrich Wilhelm Nietzsche Wir SM tanzende werden wirklich oft missverstanden aus dem einfache Grund das die […]

farbblind

Farbblind

Wieso soll ich „Shades of Grey“ gut finden wenn BDSM so reich an farbliche Nuancen ist? Wie soll man aber jemand der nur Graustufen erkennt erklären wie ein Regenbogen aussieht? Ihr […]

die witzigkeit des sein

Die Witzigkeit des Sein

„Ich bin dein Herr und Gebieter. Ich bestimme die Regeln und Sanktionen. Ich bin dein erster Gedanke beim Aufwachen und dein letzter beim Einschlafen.“ Das habe ich frei übersetzt aus […]

Weisheiten 2

Weisheiten 2

Wenn ich auf die Frage „Du willst mit mir ins Bett?“ mit „Nein, nicht unbedingt…“ antworte, heisst nicht das ich kein Sex möchte 😉