ADSWIDD?

ADSWIDD?

ADSWIDD? ist die Abkürzung für „Ach Du Scheisse Was Ist Das Denn?“
Die Rede ist von ein sogenannter „Sex-Date-Ratgeber für Frauen“ in JoyClub.
Habt ihr schon auf dem Link geklickt? Menno… Ich wollte euch erst warnen…

*** Update 28-2-2020:
JoyClub hat das ominöse Ratgeber vom Netz genommen.
Schade, es war eine guter Beispiel wie man es nicht macht.

Rezension:

Das Sex-Date-Ratgeber für Frauen ist, egal wie man es dreht und wendet, weder ein Ratgeber noch ist das für Frauen auch nur ansatzweise geeignet.
Es ist die in Worte gefasste Meinung von ein Chauvinist und Macho, und dazu wirft das ein unglaublicher Schatten auf alle Männer.
Die Redaktion sagt es sei „mit einem leichten Augenzwinkern“ geschrieben worden. Tatsächlich beim lesen hatte ich ein Zwinkern im Auge es war aber nicht weil ich es so amüsant fand…

Angenommen wir vereinfachen sehr stark und teilen die Männer in zwei Kategorien: die mit ein IQ grösser als 50 und die andere.
Nun, die mit Intellekt werden es lesen und reagieren mit ein „Gott sei dank bin ich nicht so“. Was ist aber mit den anderen? Die werden es auch lesen, wahrscheinlich zwei mal, damit auch alles durch die Hirnwindungen sickern kann, und die Reaktion wird sein „Ja Mann! Endlich jemand der sagt was Sache ist!…“
Mein Vorrat an Fremdschämen ist verbraucht…

Ich masse mir nicht an zu wissen wie Frauen darauf reagiert haben, ich hab aber die Reaktionen und Kommentare auf Federpeitsche und Annas Welt gelesen und das lässt erahnen wie im allgemein Frauen solch ein „Ratgeber“ aufgenommen haben…

Zugegeben, es ist gerade die 5. Jahreszeit aber das wo die JoyClub Redaktion eingetreten ist, ist kein Fettnäpfchen. Ich würde es eher Fetttrog nennen.
Etwas in der Art würde ich erwarten von eine Gruppe Single, untervögelte, frustrierte und bekiffte Männer aber nicht…
Gut, ich kenne die Redaktion ja nicht…

Ich habe aber auch eine paar ernsthafte Fragen.
Bin ich der einzige der denkt das ein „Sex-Date-Ratgeber“ nicht mal in der Bravo dazu beigetragen hat das die Sex-Dates besser geworden sind?
Ich weiss das seit Whatsapp & Co. es wird mehr getextet als geredet, aber ist unsere Zivilisation schon soweit das wir auf Date-Ratgeber angewiesen sind?
Oder zusammengefasst im Klartext: ADSWIDD?!

Niemand verlang das JoyClub Alice Schwarzer als Lektorin einsetzt aber eine etwas kritischere Betrachtung würde definitiv nicht schaden.

One thought on “ADSWIDD?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.