Skip to content

Augenblick


Egal was du vor hast, egal ob du es in voraus geplant hast, es gibt diese Augenblicke die unverhofft entstehen. Die dauern ein Bruchteil einer Sekunde, bevor du sie halten kannst sind sie schon weg und doch bleiben sie als wunderschöne und glühende Brandmarke in deine Erinnerungen. Für ein kurze Moment bist du gelähmt in Kontemplation, als würden deine Augen versuchen dieses Bild auf die Retina zu fixieren, vergeblich. Es muss aber noch weiter gehen und ohne es zu merken, mit der Ansatz deine Bewegung, zerbrichst du dieses Geilheitsgemälde. Was übrig bleibt ist ein unscharfe Kopfkino-Polaroid der du immer wieder innerlich betrachtest.
Ein Augenblick eben.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: